Loading...
Home2022-04-05T11:46:47+02:00

Marianne Heidl

Ihre Tourismusexpertin für Gmunden, die Ferienregion Traunsee und das Salzkammergut!

Das Salzkammergut wird 2024 Kulturhauptstadt Europas aber Sie möchten Gmunden, die Ferienregion Traunsee und das Salzkammergut schon jetzt kennenlernen oder rechtzeitig ein touristisches Projekt umsetzen.
Ich bin Ihre richtige Ansprechpartnerin!

Durch meine langjährige Erfahrung im internationalen Tourismus, als Tourismus Managerin am Traunsee im Salzkammergut und als Austria Guide und Salzkammergut Guide bin ich immer ganz nahe am Gast, an den touristischen Anbietern und Angeboten und an den Bewohnern des Salzkammergutes. Mein Markenzeichen ist neben dem umfassenden Fachwissen der sehr persönliche und wertschätzende Umgang mit meinen Gästen und Kunden, was maßgeblich zum Erfolg meiner Tourismusprojekte und meiner Tätigkeit als Austria und Salzkammergut Guide beiträgt.

Stadtführungen Gmunden

Entdecken Sie die Geschichten hinter den Geschichten ...

Stadtführungen Gmunden am Traunsee

Sie möchten Gmunden oder das Seeschloss Ort kennenlernen. Kommen Sie mit mir auf die spannende Zeitreise durch Jahrtausende.

Detail-Infos

Individualführungen

Ich zeige Ihnen Ihr ganz persönliches Salzkammergut

Individualführungen Salzkammergut

Sie planen mit Ihrer Gruppe, Ihren Mitarbeitern, Freunden oder Familie einen unvergesslichen Tag im Salzkammergut.
Ich erstelle für Sie ein maßgeschneidertes Programm und begleite Sie als Salzkammergut Guide!

Detail-Infos

Unternehmensberatung Tourismus

Projektleitung bei erfolgreichen touristischen Projekten

Unternehmensberatung Tourismus

Sie suchen eine erfahrene Projektleiterin für ein Tourismusprojekt in Gmunden, am Traunsee oder im Salzkammergut?
2024 wird das Salzkammergut Kulturhauptstadt Europas und die internationale Aufmerksamkeit wird nie größer sein.
Sprechen wir jetzt darüber!

Detail-Infos

B2B Specials

Maßgeschneiderte Betreuung Ihrer Firmenkunden

Business Specials (B2B)

Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen entstehen meistens außerhalb des Verhandlungstisches, am besten im Salzkammergut. Ich plane das Programm mit Ihnen, kenne viele Restaurants und ihre Besitzer persönlich und begeistere Ihre Kunden, Presseteams oder Delegationen mit meinem Wissen und mit meiner Herzlichkeit!

Detail-Infos

Ehrliche, herzliche Begeisterung ist eine der wirksamsten Erfolgsfaktoren

(Andrew Carnegie)

Wussten Sie, dass …

…das Salzkammergut 2024 Kulturhauptstadt Europas wird?2021-12-13T09:53:59+01:00

Die Kulturhauptstadt Europas ist ein Titel, der jährlich von der Europäischen Union vergeben wird (seit 2004 an mindestens zwei Städte).

Die Benennung soll dazu beitragen, den Reichtum, die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten des kulturellen Erbes in Europa herauszustellen und ein besseres Verständnis der Bürger Europas füreinander zu ermöglichen.

Im Jahr 2024 wird das Salzkammergut mit Bad Ischl als Bannerstadt den Titel Kulturhauptstadt Europas tragen. Erstmals in der Geschichte findet sie im inneralpinen Raum statt.

Insgesamt sind 23 Gemeinden aus dem Salzkammergut Teil der Kulturhauptstadt Region.

…das Salzkammergut ab dem 14. Jahrhundert Privatbesitz der Habsburger war.2021-12-13T09:59:08+01:00

Die Salzgewinnung sollte die sicherste Quelle für den finanziellen Rückhalt der Hofkammer – und damit der Habsburger selbst  – werden. Daraus leitet sich auch der Name Salzkammergut ab – eben als Gut der Hofkammer in Wien!

…das Salz aus dem Salzkammergut zurecht als „weißes Gold“ bezeichnet wurde.2021-12-13T09:57:49+01:00

Salz war oftmals wertvoller als Gold, wurden doch mit ihm über Jahrtausende Lebensmittel haltbar gemacht. So betrug beispielsweise der Jahresdurchschnitt, der in Gmunden abgefüllten und für den Weitervertrieb vorbereiteten Salzküfel in der 2.Hälfte des 16.Jahrhunderts unglaubliche 2.350.000 Stück.

…Gmunden bereits um 1278 zur landesfürstlichen Stadt erhoben wurde.2021-12-13T09:56:26+01:00

Das gesamte Salzkammergut wurde von Gmunden aus verwaltet.

Wien war zwar eine glänzende Residenzstadt aber in Gmunden, genau genommen im Kammerhof war das Machtzentrum habsburgischer Wirtschaftsinteressen.

In Wien wurde Politik gemacht, in Gmunden wurde sie finanziert.

…dass Gmunden seit jeher viele berühmte Gäste anzog.2021-12-13T09:54:44+01:00

Franz Schubert verbrachte hier 1825 wohl einige seiner glücklichsten Tage, der Dichter Nikolaus Lenau liebte Gmunden und bestieg sogar den Traunstein.

Friedrich Hebbel hatte in Gmunden sein eigenes Haus und Johannes Brahms weilte während seiner Sommeraufenthalte in Bad Ischl häufig bei seinen engsten Freunden, Viktor und Olga Miller zu Aichholz, die in Gmunden eine prächtige Villa und große Gartenanlagen besassen.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

kontakt@heidl-tourismus.at
+43 664 1233483
Nach oben